Langackerweg 9, 79879 Wutach

Jetzt im August buchen und 5% sparen.

Urlaub machen in Wutach

Jetzt unvergessliche Tage im Schwarzwald verbringen

Wieso Wutach?

Die malerische Gemeinde „Wutach“ liegt mitten im Schwarzwazwald und an der Grenze zur Schweiz. Mit knapp 250 Einwohner in der sich die „Ferienwohnung Wutachschlucht“ befindet, können Sie sich vom Alltag eine Auszeit nehmen.

Durch den dorfeigenen Zugang zur Wutachschlucht können Wanderer direkt von der „Ferienwohnung Wutachschlucht“ starten.

Doch nicht nur die Wutachschlucht wartet auf Sie um erkundet zu werden. In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Urlaubsziele wie der Schluchsee, der Feldberg, der Rheinfall in Schaffhausen oder Freiburg im Breisgau.

Hier wird für jeden etwas geboten, sei es Wandern, Skifahren, Mountainbiken oder der Besuch zahlreicher Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald.

Unsere "Ferienwohnung Wutachschlucht"

Inmitten der Kulisse des Schwarzwaldes erwartet Sie unsere „Ferienwohnung Wutachschlucht“, die durch ihren traditionellen Charme besticht. Das Ferienhaus vereint gekonnt rustikales mit modernem, um Ihnen ein gemütliches und zeitgemäßes Ambiente zu bieten. Die liebevoll gestalteten Räume spiegeln die regionale Tradition wieder.

Von den behaglichen Holzbalken bis hin zu den stilvollen Möbeln strahlt jede Ecke Wärme und Geborgenheit aus. Ein Aufenthalt in unserer Unterkunft in der Wutachschlucht, verspricht nicht nur eine erholsame Zeit, sondern auch das Erlebnis authentischer Schwarzwald-Atmosphäre. Egal ob entspannte Zweisamkeit mit dem Partner oder lustige Grillparties mit Familie oder Freunden für bis zu 6 Personen, hier findet jeder Urlauber was er braucht.

Urlaubsziele in umittelbarer Nähe

Schluchsee

10km entfernt

Rheinfall Schaffhausen

20km entfernt

Feldberg

30km entfernt

Wutachschlucht

1000m entfernt

Sauschwänzlebahn

17km entfernt

Flow Trail Wutach

4km entfernt

Badeparadis Titisee

25km entfernt

Golfplatz Obere Alp

7km entfernt

Sauna

Nach langen Wanderungen

TV

Für gemütliche Abende

Nichtraucher

Für frische Schwarzwaldluft

Waschmaschine

Für saubere Kleidung

Wlan

Um vernetzt zu bleiben

Behindertengerecht

Für beeinträchtigte Urlauber

Familien lieben es im Schwarzwald

Urlauber die unserere Ferienwohnung in Wutach besucht haben, waren ausschließlich zufrieden!

Was Gäste berichten

"Super liebes Gastgeberpaar. Wohnung sehr liebevoll eingerichtet, geräumig und tadellos mit sehr guter Lage zum Wandern und Einkaufen im Schwarzwald. In der Wohnung und rundherum ist alles vorhanden, was man für einen schönen Urlaub braucht - egal ob Wandern, Ruhe im Grünen, Selbstverpfleger oder Liebhaber der traditionellen Küche des Schwarzwaldes."
Maria
“Wir haben uns sehr wohl gefühlt bei diesen sehr herzlichen Gastgebern. Waren eine Woche zum Wandern hier, sehr gut gelegen zu den Highlights Wutachschlucht, Rheinfall, Freiburg und vieles mehr. Die Saunaabende waren sehr entspannend und jederzeit spontan möglich, da Armin immer sofort auf Anfragen reagiert hat. Herzlichen Dank für den rundum gelungenen Urlaub!”
Susanne

Fragen und Antworten zur Wutachschlucht

Welche Sehenswürdigkeiten bietet die Wutachschlucht?

In der Wutachschlucht findet man viele Felsformationen, Wasserfälle und eine vielfältige
Pflanzenwelt. Auf 33 Flusskilometern leben 1.200 unterschiedliche Pflanzen, 500 verschiedene Schmetterlings- und mehr als 30 geschützte Orchideenarten. Natürlich dürfen Brücken und Stege nicht fehlen. Beliebte Wanderstationen sind: Wutachmühle, Lotenbachklamm, Dietfurter Wasserfall, Schattenmühle, Tannegger Wasserfall, die Felsengallerie, Kapelle Bad Boll und die Schurhammerhütte. 

Wann ist die beste Wanderzeit in der Wutachschlucht?

Von Mai bis Oktober bzw. von Frühling bis Herbst ist Hauptsaison, wobei der genaue Zustand der Schlucht oftmals variiert. Da wir mit dem Reiseverbund Wutachschlucht eng in Kontakt stehen und wir viele Wanderer beherbergen, kannst du uns vorab auch über den aktuellen Zustand der Wutachschlucht fragen. Wir stehen dir gerne per Mail und Telefon zur Verfügung.

Kostet die Wutachschlucht Eintritt?

Die Wutachschlucht ist ein Nationalpark und gehört zum Naturschutzgebiet Schwarzwald und ist daher kostenfrei für jeden Wanderer begehbar. Man sollte aber beachten, dass es viele kostenpflichtige Parkplätze gibt. Um kostenlose Parkplätze zu finden, geben wir euch gerne vor Ort einige Tips und Möglichkeiten.

Wie komme ich am besten zur Wutachschlucht?

Die komfortabelste Art ist natürlich mit dem eigenen Fahrzeug beziehungsweise zu Fuß durch den ortseigenen Zutritt zur Wutachschlucht durch die „Ferienwohnung Wutachschlucht“. Darüber hinaus gibt es im Gebiet einen Wanderbus welcher von Mitte April bis Anfang Oktober fährt. Am Wochenende fährt dieser sogar stündlich von 9-12 Uhr und von 15-18 Uhr. Ansonsten gibt es weitere öffentliche Verkehrsmittel wie Bus und Bahn die zur Wutachschlucht führen.

Wie lange ist die Wutachschlucht?

Die Wutachschlucht erstreckt sich von den beliebtesten Spots, der Schattenmühle bis hin zur Wutachmühle über ca. 13 km Wanderstrecke. Insgesamt aber
mit den weiteren Wanderschluchten wie der Rötenbachschlucht und Gauchachschlucht sind es ca. 50 km.

Wo kann ich gut Essen in der Wutachschlucht?

Etliche Restaurants und Gasthäuser mit gutbürgerlicher Küche in der Umgebung laden zur
Einkehr ein. Hierbei kann man traditionelle Schwarzwald-Küche genießen. Zur Wanderung in der Wutachschlucht wird aber geraten eine Selbstverpflegung mitzubringen. Die Wutachschlucht bietet aber auch Möglichkeiten für Besucher die nach einer langen Wanderung Hunger haben. In der Wutachmühle gibt es einen Kiosk welcher auch Grillwürste und sonstiges verkauft und in der Schattenmühle befindet sich ein Restaurant welches während den Öffnungszeiten warme Küche anbietet.

Ist die Wutachschlucht auch für Kinder geeignet?

Mit einer Rückenkraxe ist es für Eltern möglich die Schlucht zu durchwandern. Für Kinderwägen ist die Schlucht allerdings nicht geeignet. Es sollte eine Grundfitness bei Kindern vorhanden sein. Da Kinder schneller und häufiger Hunger bekommen ist es ratsam eine Vesper an den zahlreichen Rastplätzen in der Wutachschlucht zu sich zu nehmen. Eine grobe Altersrichtlinie der Wutachschlucht für eine Tageswanderung bei Kindern beträgt 6 Jahre.

Ist die Wutachschlucht für Mountainbiker geeignet?

Zum Mountainbiken bietet sich die Schlucht nicht an. An den meisten Stellen ist dies sogar verboten. In der Gemeinde Wutach gibt es aber den Mountainbike-Park Flowtrail Wutach, der einiges zu bieten hat. Dort gibt es geneigte Kurven, Hügel und Abfahrten mit einfachen und anspruchsvollen Sprüngen.

Ist die Wutachschlucht aktuell begehbar?

Wanderer sind bis zum Spätherbst immer wieder zu sehen, aber es ist sehr glatt, da die Schlucht durch nasse Steine und Blätter sehr rutschig wird.

In den Wintermonaten ist die Schlucht nicht begehbar.

Kann man in der Wutachschlucht baden gehen?

Die Wutach in der Wutachschlucht wird an manchen Stellen bis zu 2m tief. Da die Strömung an vielen Stellen sehr stark ist, sollte man hier sehr vorsichtig sein. Oftmals sieht man Wanderer, die sich bei heißen Temperaturen in der Wutach bis zu den Knien abkühlen. Generell ist aber das Baden in der Wutach verboten.

Wie lange dauert die Wanderung durch die Wutachschlucht?

Die beliebteste Wanderung von der Schattenmühle bis zur Wutachmühle dauert bei normalem Wandertempo 5 Stunden. Da die Schlucht aber verschiedene Wanderrouten bietet, können geübte Wanderer auch bis zu 8 Stunden durch die komplette Wutachschlucht wandern.

 

Wie entstand die Wutachschlucht?

Die Wutachschlucht nennt man auch den Grand Canyon des Schwarzwaldes und ist darüber hinaus auch der größte Canyon Deutschlands. 

Die Wutachschlucht entstand während der letzten Eiszeit vor etwa 10.000 bis 15.000 Jahren. Während dieser Zeit bedeckte ein Gletscher das Gebiet und hinterließ Geröll, Steine ​​und Sedimente. Als der Gletscher schmolz, begann die Wutach in das Gestein einzudringen und die Schlucht zu formen.
Die Erosion durch das fließende Wasser, insbesondere bei Überschwemmungen, trug zur Bildung der steilen Wände des Canyons bei. Im Laufe der Jahrtausende setzte Wutach sein Werk fort und schuf die imposante Landschaft der Wutachschlucht mit ihren tiefen Schluchten, steilen Felswänden und malerischen Wasserfällen.

Wo genau liegt die Wutachschlucht?

Die Wutachschlucht liegt zwischen Hochschwarzwald und Hochrhein. Das Tor dazu ist die
Gemeinde Wutach.

Wo ist die Wutachschlucht am schönsten?

Die eindruckvollste Strecke ist von der Schattenmühle zur Wutachmühle mit vielen
Felsformationen und bis zu 170m tiefen Schluchten.

Ist die Wutachschlucht gefährlich?

Schmale Steige, enge Teilabschnitte und tiefe Schluchten machen die Wanderung zur
abenteuerlichen aber auch gefährlichen Wanderung. Bei Nässe und glitschigem Untergrund
ist absolute Vorsicht geboten. 

Ist die Wutachschlucht für Hunde geeignet?

Die Wutachschlucht ist auch für Hunde geeignet. Man sollte sich aber im vorhinein informieren und Streckenabschnitte wählen die keine Leiterabstiege oder Brücken mit Gitterrost und Lochblech haben. Da Hunde sehr neugirig sind und es in der Schlucht viele wilde Tiere gibt, ist in der gesamten Schlucht eine Anleinepflicht vorgeschrieben.

Wie bei allen Wanderungen mit Hund ist es wichtig, ausreichend Futter mitzunehmen und den Hund nicht zu überfordern.

Wanderungen durch die Wutachschlucht

Um im Schwarzwald wandern zu gehen, bietet die Ferienwohnung Wutachschlucht eine perfekte Ausgangslage. Von Wutach aus können Sie fußläufig die Wutachschlucht durchqueren, können aber auch andere Wanderstrecken im Schwarzwald im handumdrehen erreichen.​

Leichte Wanderung von der "Ferienwohnung Wutachschlucht" bis zur Wutachmühle (2:18h)
Mittelschwere Wanderung von der "Ferienwohnung Wutachschlucht" bis zur Lotenbachklamm (3:39h)
Schwere Wanderung durch die komplette Wutachschlucht (7:35h)
Verfügbar
Gebucht
MDMDFSS
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30